__________________

Startseite

Blumengrüße

Familien-Geburtstagsgrüße

Lustige Geburtstagsgrüße

Runde Geburtstagsgrüße

Wünsche zum Geburtstag

Zum Geburtstagsgeschenk

Zur Geburtstagsfeier

Grußkarten

Links

Impressum

 

Anzeige:

 

Blumengrüße zum Geburtstag

Blumen sagen zwar mehr als tausend Worte, doch gelungene Verse können einen Jubilar mindestens ebenso erfreuen wie ein Blumenstrauß - und sind wesentlich haltbarer. Geburtstagsgedichte, die mit Blumen sprechen, sind darum hier versammelt: Nach Hofmannsthals Kleinen Blumen feiern sie Durch die Blume, Goethes Blumengruß und Gülls Geburtstag im Frühling vollenden das herzlich-schmucke Versebeet.

Hugo von Hofmannsthal (1874-1929)

Kleine Blumen...

Kleine Blumen, kleine Lieder,
Heller Klang und bunte Pracht,
Blumen, die ich nicht gezogen,
Lieder, die ich nicht erdacht: –
Und ich selber hätte nichts,
Dir zu bringen, Dir zu danken,
Sollte heute, heute schweigen?
Ach, was mein war, die Gedanken,
Sind ja längst, schon längst Dein Eigen.

Wersch (geb. 1964)

Durch die Blume

Ein Strauß, der Duft und Farbe eint,
er lacht dich an aus dieser Runde,
wünscht dir zu dieser Feier-Stunde
all jenes, was dir schön erscheint.

Doch welken Blumen bald schon hin,
sei du davon noch nicht betroffen.
Humor, ein froher, bunter Sinn
hält dich am Blühen, und du bleibst offen!

(Originalquelle: www.wersch-gedichte.de)

Anzeige:

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Blumengruß

Der Strauß, den ich gepflücket,
Grüße dich vieltausendmal!
Ich habe mich oft gebücket,
Ach, wohl eintausendmal,
Und ihn ans Herz gedrücket
Wie hunderttausendmal!

Friedrich Wilhelm Güll (1812-1879)

Geburtstag im Frühling

Im Garten blüh'n schon ein Weilchen
Schneeglöckchen, Krokus und Veilchen.
Da hab ich mich nicht lang bedacht
und ein schönes Sträußchen zurechtgemacht.
Das bringe ich dir zum Geburtstagsfest.
Der Frühling dich schön grüßen lässt.
Er sagt, mit allem Sonnenschein
kehrt er so gern bei dir ein,
damit dein neues Lebensjahr
sei sonnig, fröhlich, hell und klar.

 

Hinweis: Das mit " Originalquelle" gekennzeichnete Gedicht ist urheberrechtlich geschützt, darf in keiner Weise ohne Genehmigung und Entgelt an anderer Stelle veröffentlicht werden.